Betriebliches Gesundheitsmanagement 

 

Alkohol- und Medikamentenmissbrauch in Helferberufen

Fachseminar für Mitarbeiter und Führungskräfte im Rahmen der Gesundheitsfürsorge.

 

Schätzungen zufolge sind rund 1,9 Mio. Menschen in Deutschland von Medikamentenmissbrauch bzw. einer Medikamentenabhängigkeit betroffen (Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung, Mai 2012). Auslöser für einen Missbrauch sind meist schmerzhafte Krankheiten wie Migräne, Bandscheibenvorfälle aber auch Über- bzw. Unterforderung am Arbeitsplatz. Zumeist sind Frauen davon betroffen. Oftmals entsteht gerade in Helferberufen ein Medikamentenmissbrauch durch Überlastung am Arbeitsplatz wie Schichtdienst, hoher Krankenstand sowie herausforderndes Verhalten von Patienten.

 

Dies gilt natürlich ebenso für den Konsum von Alkohol, der mäßig gesteigert wird durch Leistungsdruck aber auch durch private Probleme innerhalb der Familie.

 

Das tägliche Feierabend Bier wird als entspannend und wohltuend empfunden. Daraus kann sich ein missbräuchliches Trinken entwickeln, dass sich bis zu einer Abhängigkeit steigern kann.

 

Wir informieren in diesem Seminar über mögliche schädliche Folgen eines Missbrauchs von Medikamenten und/ oder Alkohol. Wir bieten jedoch auch leicht umsetzbare Lösungsstrategien an.

 

Inhalte:

 

  • Entstehung und Ursachen einer Alkohol- und/ oder Medikamentenabhängigkeit

  • Information über Beruhigungs- und Schlafmittel

  • Wissenswertes über gängige Schmerzmittel

  • Umgang mit Stress – Techniken zum Stressabbau

  • Medikamenteneinnahme und Alkohol

  • Verantwortungsvoller Umgang mit Medikamenten/ Alkohol

  • Vorbeugung und Hilfsangebote

  • Leicht umsetzbare Lösungsstrategien

 

Lernziel: Eigene Prävention richtig einsetzen – Eigenverantwortung erkennen

 

Dauer: Tagesseminar von 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

 

Anzahl Teilnehmer:            Maximal 18 Teilnehmer

 

Referentin: Karin Henningsen I Heilpraktikerin für Psychotherapie HPG I Kunst Coach und selbst Betroffene

 

Veranstaltungsort:  In einem Besprechungsraum Ihres Unternehmens.

 

Kosten:          € 545,00 €     (inkl.  16 % MwSt.)

In den Kosten sind die Arbeitsunterlagen, Technikstellung und die Teilnahmebestätigungen für die Teilnehmer enthalten. Die Fahrtkosten werden Km genau mit € 0,30 in Rechnung gestellt.

 

Dieser Preis bezieht sich auf eine einmalige Veranstaltung. Sollten Sie an regelmäßigen Seminaren in Ihrem Hause interessiert sein, so bieten wir Ihnen gerne attraktive Rabatte an.

 

Sehr gerne integrieren wir Themen, die speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

 

 

 

Kontaktieren Sie mich für Ihr individuelles Angebot:
arrow&v

© 2020 by Karin Henningsen